info@fw-imaging.de

Saal Digital Professional Line Fotobuch

Felix · Mai 12, 2020 · Allgemein · 0 comments

(Werbung, da Verlinkung)

Als nebenberuflicher Fotograf wurde ich glücklicherweise von Saal Digital ausgewählt, um ein Fotobuch der professional line https://www.saal-digital.de/professional-line/ zu vergünstigten Konditionen zu testen. In diesem Beitrag teile ich meine Erfahrungen mit diesem Artikel, wobei die Rabattierung keinen Einfluss auf meine Meinung hat.

Das Fotobuch erstellte ich – wie alle Saal-Digital-Produkte mit der Benutzersoftware des Herstellers, welche für Windows und Mac erhältlich und auch für Anfänger gut bedienbar ist. Es stehen Vorlagenvorschläge zur Verfügung, aber auch die Möglichkeit, das Produkt völlig frei zu gestalten. Die Bearbeitung erfolgt in der Software offline, die Datenübermittlung dann online.  

Geliefert wurde das Fotobuch sehr schnell, was ich von Saal-Digital auch nicht anders gewohnt bin. In der Regel vergehen nur ein oder wenige Werktage, bis das Paket aus stabilem Karton eintrifft.

Nach dem Auspacken sticht zuerst das Acryl-Cover entgegen, welches ich mit einem Bild mit sattem schwarz und kräftigen Farben gewählt habe. Ein echter Hingucker.

Weiter fallen auch die sehr dicken und somit stabilen Seiten auf. Insgesamt ist das Fotobuch aufgrund der hohen Materialdichte einiges schwerer und wertiger, als ich es bisher von Fotobüchern gewohnt bin. Bei der Gestaltung habe ich darauf geachtet, unkomprimierte, hochauflösende Fotos zu verwenden, welche die Design-Software als „sehr gute Bildqualität“ für das Produkt bewertet hat. Das macht sich bei der professional line besonders bezahlt.  Durchweg sind die Fotos farbecht, brillant scharf und mit sehr schönen Farben und Kontrasten abgedruckt. Das Buch habe ich mit meinen „Best-Of-Bildern“ gefüllt und daher mittlerweile schon einigen Leuten gezeigt. Alle samt sind restlos von der Qualität des Buches begeistert. Auch der Einband ist nahtlos verarbeitet und hebt sich deutlich von sonstigen Massenfertigungen ab.

Das Buch hebt sich aber auch in den Kosten deutlich von anderen Fotobücher ab. Je nach Ausführung kommt man schon schnell in den 100-200 Euro-Bereich. Daher empfehle ich dieses Buch nur für absolute Top-Fotos.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.